Home
Impressum
   
 
Home
Über uns
Kontakt



 

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz:

 

Medieninhaber, Herausgeber und Eigentümer (zu 100%):

 

Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT)

Margaretenstrasse 70/2/10

1050 Wien

Telefon: +43 1 5952112

Fax: +43 1 5952112 99

E-mail: office(at)remove-this.oiat.at

Web: www.oiat.at

 

ZVR: 922972340

UID: ATU 49875407

 

Vorstand:

DI Barbara Buchegger, DI Ronald Hechenberger, Edward Strasser, Erwin Rennert, Jürgen Gangoly

 

Geschäftsführer:

Ing. Mag. Bernhard Jungwirth, M.Ed.

 

Grundlegende Richtung:

Das World Wide Web Service des ÖIAT ist ein aktuelles Service- und Informationsmedium über das ÖIAT und über Informations- und Kommunikationstechnologien für die Öffentlichkeit und für die Mitglieder des ÖIAT.

 

Vereinszweck:

Das ÖIAT unterstützt Unternehmen, KonsumentInnen, non-profit Organisationen und die öffentliche Hand beim sicheren und effizienten Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien. Die Schwerpunkte sind Studien, Infomaterialien, Konzepte, Begutachtung und Beratung in den Bereichen sichere Internet- und Handynutzung und E-Learning.

  
Rechtsform:

Gemeinnütziger Verein (eingetragen im Vereinsregister ZVR-Zahl: 922972340)

Zuständige Behörde: Bundespolizeidirektion Wien, 1010 Wien, Schottenring 7-9

  

Copyright:

Alle Rechte vorbehalten

 

Haftungsausschluß:

Das ÖIAT haftet nicht für Schäden, die aus inkorrekten oder verspäteten Inhalten oder aus Handlungen resultieren, die im Vertrauen auf die Richtigkeit des Inhaltes getätigt wurden. Die auf dieser Web Site oder in Bezug habenden Dokumenten enthaltenen Informationen stellen keine Rechts- oder Anlageberatung sondern lediglich eine Information dar.

Auf diesen Web-Seiten besteht auch für User die Möglichkeit, interaktiv Mails zu posten, Texte zu veröffentlichen und Stellung zu beziehen. Wir haben als Gestalter der Web-Seiten keinen Einfluß auf Inhalt und Form der von Usern gestalteten Beiträge. Diese Beiträge stellen daher selbstverständlich nicht automatisch die Position des ÖIAT dar. Aus diesen Gründen kann das ÖIAT auch für auf diesem Wege von Dritten begangene Eingriffe in fremde Rechte, etwa Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte, u.a. keinerlei Haftung übernehmen.